Willkommen ! ¡ Bienvenidos !

Wir freuen uns über Euren Besuch auf unserer Homepage. Unser Reiterhof Equivalle liegt 50km nördlich von Madrid im Nationalpark Sierra de Guadarrama in Zentralspanien. Seit 10 Jahren organisieren wir jeden Sommer Ferien-Reitcamps für Kinder und Jugendliche und dieses Jahr freuen wir uns, unser Programm zu erweitern und kombinierte Reit-und Sprachferien für deutsche Jugendliche anzubieten. Es ist unser Ziel, dass Ihr während Eures Aufenthalts soviel Spaβ wie möglich beim Reiten habt und gleichzeitig so viel Spanisch wie möglich lernt. In Gruppen von maximal 8 Teilnehmern werdet Ihr vormittags intensiven Spanischunterricht erhalten und nachmittags dreht sich dann alles um die Pferde.

Es wird stundenlang ausgeritten und Ihr kümmert Euch um Euer Pflegepferd. Die Abende verbringt Ihr gemeinsam mit spanischen Jugendlichen in der Jugendherberge.

Bitte klickt an die verschiedenen Menüpunkte weiter unten auf dieser Seite für mehr Informationen.

Herzliche Grüβe aus Spanien, wir würden uns freuen Euch auch persönlich hier begrüβen zu dürfen.

Wir wenden uns an 13-17jährige Jugendliche, die bereits reiten können und die entweder schon Spanisch lernen oder damit anfangen möchten.

Alle Teilnehmer sollten reiterliche Vorkenntnisse mitbringen, d.h. Ihr solltet sicher in allen 3 Grundgangarten sein und zudem Spaβ am Ausreiten haben. Unsere Pferde sind einfach zu reiten, trittsicher und ausgeglichen. Sie gehen fast ausschlieβlich ins Gelände, so dass sie problemlos auch von einem jungen Reiter mit soliden Grundkenntnissen

geritten werden können. Man braucht also Reiterfahrung (mindestens 2 Jahre), aber keine besondere Geländeerfahrung.

Und zum Spanisch: Es ist nicht wichtig, ob Ihr erst anfangt Spanisch zu lernen oder schon länger dabei seid. Wir passen uns an Eure spezifischen Bedürfnisse an und versuchen besondere Problemgebiete auszubessern.

Es wird jeden Tag 2-3 Stunden ausgeritten, wobei jeder Ausritt von 2 erfahrenen Reitern geführt wird. Jeder putzt und sattelt sein eigenes Pferd und versorgt es auch nach dem Reiten. Unsere Pferde sind gut ausgebildete, trittsichere Pferde der Reinen Spanischen Rasse (P.R.E.) oder Cruzados, das sind Kreuzungen eines P.R.E.s mit einer anderen Rasse, wie z.B. Lusitano, Araber oder Vollblut. Die Pferde sind besonders geländegewohnt und besitzen aufgrund ihrer Gruppenhaltung im Offenstall ein ruhiges Grundtemperament. Alle gehen barhuf, teilweise mit Schuhen und werden inzwischen hauptsächlich bitless geritten. Wir ziehen die gebisslose Zäumung vor und unsere Pferde lassen sich mit ihr problemlos überall reiten. Für Teilnehmer, denen das neu ist, besteht die Möglichkeit das gebisslose Reiten auszuprobieren und zu entscheiden, ob sie vielleicht doch ein Gebiss benutzen möchten.

Die Pferde sind grundsätzlich klassisch (englisch) ausgebildet, tragen aber amerikanische Westernsättel höchster Qualität, die sowohl für die Pferde bequem zu tragen, als auch für die Reiter bequem zu sitzen sind. Selbstverständlich besitzt jedes Pferd seine eigene angepasste Ausrüstung. Für die Reiter ist ein Reithelm natürlich Pflicht und ebenso empfehlen wir die Benutzung einer Sicherheitsweste.

Die Pferde sind grundsätzlich klassisch (englisch) ausgebildet, tragen aber amerikanische Westernsättel höchster Qualität, die sowohl für die Pferde bequem zu tragen, als auch für die Reiter bequem zu sitzen sind. Selbstverständlich besitzt jedes Pferd seine eigene angepasste Ausrüstung.  Für die Reiter ist ein Reithelm natürlich Pflicht und ebenso empfehlen wir die Benutzung einer Sicherheitsweste.

Der Spanischunterricht findet bei uns auf dem Hof in einem dafür ausgerichteten Raum statt. Pro Woche werden 15 Unterrichtseinheiten

von 45 Minuten gelehrt, d.h. montags bis freitags jeweils 3 Lehrstunden täglich. Die Lehrer sind spanische Muttersprachler mit Lehrausbildung für Spanisch als Fremdsprache (ELE Español como Lengua Extranjera). Sie kennen die spezifische Problematik von deutschen Muttersprachlern und bereiten sich auβerdem individuell auf die Probleme jedes Schülers vor, die in unserem Anmeldebogen angegeben werden können. Der Unterricht ist dynamisch und interaktiv. Jeder Schüler wird angeregt aktiv teilzunehmen und durch positives Feedback ermutigt, sich auf Spanisch auszudrücken. Abends in der Jugendherberge ist es dann Zeit, das Erlernte mit den spanischen Mitbewohnern in die Praxis umzusetzen.

Während des gesamten Aufenthalts steht den Jugendlichen stets ein deutschsprechender Ansprechpartner zur Verfügung: im Reitstall, wie auch in der Jugendherberge.

Die Teilnehmer sind in der naheliegenden Jugendherberge Albergue Valle Los Abedules (www.albergue-valle.com) untergebracht. Während des gesamten Sommers finden dort Feriencamps für spanische Kinder und Jugendliche statt. Unsere Teilnehmer nehmen an den gemeinsamen Mahlzeiten und an dem allgemeinen Abendprogramm teil. So haben sie bei Spiel und Spaβ die Möglichkeit, ihr Spanisch in einem wirklich spanischen Umfeld anzuwenden und zu erweitern.

Die Mädchen unserer Gruppe übernachten zusammen in einem der 10-Bett Holzbungalows mit eigenem Bad. Männliche Teilnehmer übernachten zusammen mit spanischen Jugendlichen in einem “Jungenzimmer”.

 

Equivalle Espacio Ecuestre wurde vor 10 Jahren von Katja Huep gegründet. Damals hat sie das Hobby zum Beruf gemacht und seitdem freut sie sich jeden Tag darüber, diese Entscheidung getroffen zu haben. Katja hat den spanischen Reitlehrertitel Monitor de Equitación Nivel 1, gibt Reitunterricht, führt Geländeritte und leitet den Reiterhof, den sie auf Ferien-Reitcamps spezialisiert hat. In den letzten Jahren hat sie alle Pferde auf bitless und barefoot umgestellt und freut sich sehr über die zufriedenen Pferde.  Zudem besitzt sie einen Bachelor of Arts Honours Degree in Spanish von der University of London. Als gebürtige Deutsche mit einem Spanischstudium aus England und seit über 20 Jahren in Spanien ansässig, wählt Katja die Spanischlehrer persönlich mit Kompetenz aus und legt Wert auf einen effektiven Unterricht bei dem jeder Schüler individuell gefördert wird.

 

Termine und Preise Sommer 2017

Für alle Kurse gilt, dass sie nur ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen durchgeführt werden können. Die Höchstteilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.zt.

Anreise Abreise        Dauer Preis
Samstag 1. Juli Samstag 15. Juli 2 Wochen 1990.- €
Samstag 1. Juli Samstag 8. Juli 1 Woche 1090,- €
Samstag 8. Juli Samstag 15. Juli 1 Woche 1090,- €
Sonntag 16. Juli Sonntag 30. Juli 2 Wochen 1990.- €
Sonntag 16. Juli Sonntag 23. Juli 1 Woche 1090,- €
Sonntag 23. Juli Sonntag 30. Juli 1 Woche 1090,- €
Sonntag 30. Juli Sonntag 13. August 2 Wochen 1990.- €
Sonntag 30. Juli Sonntag 6. August 1 Woche 1090,- €
Sonntag 6. August Sonntag 13. August 1 Woche 1090,- €
Sonntag 13. August Sonntag 27. August 2 Wochen 1990.- €
Sonntag 13. August Sonntag 20. August 1 Woche 1090,- €
Sonntag 20. August Sonntag 27. August 1 Woche 1090,- €
Sonntag 27. August Sonntag 3.  September 1 Woche 1090,- €

Im Preis eingeschlossene Leistungen:

  • Unterkunft in Jugendherberge mit Vollpension
  • Betreuung 24h
  • Sprachunterricht: 3 Lehrstunden pro Tag (5 Tage)
  • Reiten: ca.3 Stunden pro Tag + Zeit fuer das Pferd (6 Tage)
  • Transfer vom und zum Flughafen Madrid
  • Alle anfallenden Steuern

Der Flug ist nicht im Preis enthalten.

Die Anreise ist nicht begleitet. Das heiβt, die Teilnehmer werden am Flughafen abgeholt und zum Rückflug auch wieder dort hingebracht. Für Kinder, die Sie noch nicht alleine fliegen lassen möchten, bieten viele Fluglinien den UM Service (Unaccompanied Minor) an, bei dem die Minderjährigen während der Flugreise von dem Flugpersonal betreut werden und dann am jeweiligen Flughafen von unseren Mitarbeitern, bzw. den Eltern in Empfang genommen werden. In jedem Fall werden die Teilnehmer in Madrid von einem Betreuer abgeholt und direkt zur Jugendherberge gebracht. Der Transfer erfolgt mit einem Auto/ Kleinbus.

Bitte buchen Sie Flüge, die in etwa zwischen 14h -16h in Madrid ankommen und abfliegen.

PDF-Datei mit weiteren Informationen zu Eurer Reit- und Sprachreise

Sehen

Kontakt:

3 + 3 =

Spain